film.gif

Konfiguration


Inzwischen hat sich hier im Zusammenhang mit dem Videoschnitt eine Menge an Technik angesammelt, die auf sinnvoll Weise funktionell miteinander verbunden werden mußte. Dies betrifft nicht nur beide Rechner, sondern auch alle anderen audiovisuellen Bestandteile. Dies bedurfte einiger logistischer Vorarbeit, damit kreative Ideen nicht im Gestrüpp herumliegender Kabelverbindungen sowie wackelnder Steckkontakte hängenbleiben. Mußte früher immer erst Zeit damit verbracht werden, die Funktionstüchtigkeit aller Teile zu überprüfen, kann jetzt auf Knopfdruck schnell auf anstehende Anforderungen reagiert werden.

konfig.png
Eine "einfache" Zusammenstellung aller Komponenten (-;

Insgesamt wurden im Zuge einer 2004 ausgeführten Renovierung ca. 250 m Kabel neu verlegt und 34 Steckdosen angeschlossen. Die grauen Haare sowie die vor dem Rechner in entsprechenden Foren verbrachten Stunden, damit bei diesem "Kabelsalat" alles störungsfrei läuft, zähle ich an der Stelle besser mal nicht mit. Manchmal hatte ich echt das Gefühl, entweder ist mein Kopf zu klein oder ich bin zu alt für den Sch*** Gerade in Bezug auf die Funktionsweise des Windows-Netzwerks hatte ich doch einige Defizite ... (-;


... und wenn es funktioniert, kann es dann so aussehen (-:
Im Hintergrund läuft "Susi", oben rechts die Finderansicht von "Rolli" mit allen aus "Susi" freigegebenen gemounteten Laufwerken und rechts unten "Leppi"
(Für eine vergrößerte Darstellung bitte in das Bild klicken.)

Merkwürdigerweise konnte ich aber feststellen, es funktioniert alles ohne Brummen, Scheppern, Klirren oder Pfeifen außer, wenn "Susi" gerade mal wieder ihre Tage hat. Aber das ist ein anderes Kapitel...


Zur Eingangsseite

© Bahnrolli 04.08.2006 | Sitemap